Vortrag: TTIP, CETA und die Demokratie mit Sven Giegold

Die Verhandlungen zu den transatlantischen Freihandelsabkommen CETA, TTIP und TISA sind in vollem Gange. Insbesondere bei CETA, dem Abkommen mit Kanada, das fertig ausgehandelt, mehrfach ergänzt und nun unterzeichnet ist, verändert sich die Lage ständig. Die letzten Entwicklungen um die Zustimmung Belgiens haben dies noch einmal verdeutlicht.

Sven Giegold, finanz- und wirtschaftspolitischer Sprecher der Grünen im EU-Parlament, informiert an diesem Abend über den aktuellen Stand der Verhandlungen und erläutert, was das Urteil des Bundesverfassungsgerichts dazu bedeutet. Der Vortrag beleuchtet kritisch die Inhalte und Hintergründe der Abkommen und weist auf mögliche Folgen hin. Im Anschluss wird sich der Referent den Fragen aus dem Publikum stellen.

Dienstag, 22.11.2016, 20 Uhr, VHS Offenburg, Raum 102, Amand-Goegg-Str. 4, Eintritt frei

Kooperationsveranstaltung des BUND-Umweltzentrum Ortenau mit VHS  Offenburg, dem Ortenauer Bündnis gegen CETA/TTIP/TISA, der Ev. Erwachsenenbildung  und Thomas Marwein, MdL.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld