Vortrag zum Klimawandel am 27.10.17

Dr. Benoît Sittler – spannender Gastvortrag
am Freitag, 27.10.17 19:30 beim REM e.V. in Sasbachwalden >Alde Gott<, Rieslingsaal:
Klimawandel in der Arktis – Fake News oder Realität?
Dr. Benoît Sittler arbeitet an der Universität Freiburg. Er hat im Jahr 1988 das Karupelv Valley Project ins Leben gerufen und leitet dieses seither. Gerade zurück aus Kanada von seiner jüngsten Expedition wird er im Rahmen der Mitgliederversammlung des REM e.V. über die aktuellsten Erkenntnisse zum Klimawandel in der Arktis berichten. Wie kann es sein, dass der Klimawandel von manchen als „Fake News“ bezeichnet wird? Gibt es objektive Beweise? Was muss am dringendsten unternommen werden? Dr. Sittler hat Antworten im Gepäck. Der Verein REM e.V. Regenerative Energien Mittelbaden lädt aktive Klimaschützer, Skeptiker, sowie alle Interessierte zu dieser Veranstaltung am Freitag, 27.10.2017 in den Rieslingsaal im „Alde Gott“ in Sasbachwalden ab 19:30 Uhr herzlich ein.
Dr. Benoit Sittler          Foto: Karupelv Valley Project
Der REM e.V., gegründet 1994 in Achern ist seit über 23 Jahren aktiv, um Bürgerinnen und Bürger nicht nur zu den Themen Klimaschutz und Erneuerbare Energien aus aktuellsten Quellen zu informieren, sondern er zeigt auch immer wieder attraktive und gangbare Lösungswege auf, wie wir eine enkeltaugliche Welt Realität werden lassen können.
Um Anmeldung und Platzreservierung wird unter uwe.burkhardt@rem-ev.de / info@rem-ev.de gebeten. Der Eintritt ist frei. Der Verein freut sich über Spenden zur Unterstützung seiner Aktivitäten für eine erfolgreiche Energiewende und zur Erreichung der Klimaschutzziele.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld