Kehler Grünen bieten Wahlprogramm auf Russisch an!

Die Grünen in Kehl haben ihr Wahlprogramm zur Kommunalwahl auf Russisch veröffentlicht. „Wir stellen fest, dass gerade Menschen aus der ehemaligen UdSSR deutlich weniger zur Wahl gehen, als andere Gruppen“, erklärt Norbert Hense, Vorsitzender der Kehler Grünen diesen Schritt. „Als Grüne stehen wir für eine multikulturelle Gesellschaft und wollen, dass alle Menschen von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen.“ Daher habe man sich entschieden das Wahlprogramm zur anstehenden Kommunalwahl auch ins Russische übersetzen zu lassen.

Grund für diesen Schritt ist jedoch auch die Tatsache, dass gerade über russischsprachige Seiten im Internet gezielt Stimmung gegen die Grünen gemacht werde. Bilder, die frei erfundene, oft absurde, Zitate Politikern der Partei in den Mund legen, kursieren im Netz und werden tausdenfach geteilt. „Unter solchen Bildern und Grafiken kippen dann die Menschen ihren Hass aus“, bedauert Hense. „Die wenigsten würden den Wahrheitsgehalt überprüfen.“ Richtigstellungen und Aufklärungen würden leider bei weitem nicht so bekannt und oft weitergeleitet, wie die „Fake News“. Das sei schade, weil in der Regel die Kommantatoren sich vollkommen zu Unrecht über die Grünen echauffieren würden. „Unser Ziel ist es hier aufzuklären und mit einem niedrigschwelligen Angebot deutlich zu machen, wofür wir wirklich stehen“, führt Hense weiter aus.

Das in die russische Sprache übersetzte Wahlprogramm der Grünen kann man hier einsehen.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel