Grüne im Wahlkreis Offenburg nominieren Thomas Zawalski als Kandidat für die Bundestagswahl 2021

Pressemitteilung

Am Freitag, den 25. September, hatten 35 stimmberechtigte Mitglieder von Bündnis 90/Die Grünen in der Schwarzwaldhalle Appenweier die Wahl, wer für den Wahlkreis Offenburg bei der Bundestagswahl 2021 kandidieren wird.

Im Vorfeld waren bereits die Bewerbungen von Thomas Zawalski und Michael Dutschke beim Kreisverband Ortenau eingegangen. Nach einem Abend mit inhaltsreichen Bewerbungsreden und Fragerunden, durch den der Kreisvorsitzende Domenic Preukschas führte, entschieden sich die Grünen Mitglieder im ersten Wahlgang mit 20 zu 14 Stimmen für Thomas Zawalski aus Balingen.  Domenic Preukschas freute sich über die professionelle thematische Aufstellung beider Bewerber. Mit den Schwerpunkten Umwelt und Wirtschaft seien die inhaltliche Bandbreite der Grünen sowie die notwendigen Schritte für die tiefgreifenden Veränderungen der nächsten Jahre klar geworden.

Der Grüne „Pragmatiker mit Wirtschaftskompetenz und sozialen Wurzeln“, wie Thomas Zawalski sich selbst beschreibt, ist gebürtiger Berliner, hat aber mit seiner Familie seit 23 Jahren in Balingen seine Heimat gefunden und freut sich nun auf eine Zukunft in der Ortenau. Er möchte sich als Bundestagsabgeordneter für die Belange der Kommunen und des ländlichen Raums stark machen und dafür sorgen, dass Klimaschutz und Wirtschaft zusammen gedacht werden. 

Anfang Juli war Zawalski bei der gemeinsamen Nominierungsveranstaltung der Kreisverbände Sigmaringen und Zollernalb angetreten, wo sich jedoch Johannes Kretschmann durchsetzen konnte. Das starke Votum von 43 der 110 Mitglieder, die sich für Zawalski aussprachen, habe ihm jedoch gezeigt, dass sich viele Grüne eine Stärkung des wirtschaftspolitischen Profils der Partei wünschten. „Mit Thomas Zawalski haben wir einen engagierten Vertreter grüner Wirtschaftsideen und eine tatkräftige Persönlichkeit in unserem Team für die Ortenau. Ich freue mich auf die kommenden Monate gemeinsamen Wahlkampfes und hoffentlich eine grün geführte Bundesregierung im Anschluss“, sagt Domenic Preukschas.

„Zusammen mit Euch als starkem Kreisverband möchte ich einen zukunftsorientierten und erfolgreichen Wahlkampf führen. Einen Wahlkampf, der Spaß macht, der den Menschen genau zuhört und dort Lösungen anbietet, wo sie benötigt werden. Lasst uns Klimaschutz und Wirtschaft nicht nur zusammen denken, sondern jetzt handeln, die Weichen stellen und Verantwortung übernehmen!“, so Thomas Zawalski nach seiner Wahl.

Im nächsten Jahr stehen nicht nur die Bundestagswahlen, sondern auch die Landtagswahlen an. Hierbei wollen die Ortenauer Grünen im Wahlkreis Offenburg mit Thomas Marwein und der Ersatzkandidatin Maren Seifert das 2016 errungene Direktmandat verteidigen.

 

Bild: Thomas Zawalski 
© BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Kreisverband Ortenau

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel