Mettenleiter in Sélestat zu Gast bei Elsässer Grünen

Pressemitteilung

In Sélestat fand ein Treffen der französischen grünen Partei EELV (Europe Écologie-Les Verts) statt, zu dem der grüne Landtagsabgeordnete Bernd Mettenleiter eingeladen war. „Dieser Einladung bin ich sehr gerne gefolgt. Unsere Region liegt schließlich im Herzen Europas. Damit wir den Herausforderungen der Zukunft – Klimaschutz, Digitalisierung, Globalisierung – erfolgreich bewältigen können braucht es gerade hier bei uns eine grenzüberschreitende Zusammenarbeit“, so Mettenleiter, der den Wahlkreis Kehl seit März im Landtag vertritt.

Zu Beginn der gemeinsamen Versammlung berichtete Mettenleiter über die Wahlen in Baden-Württemberg und die Inhalte des Koalitionsvertrages. Danach gab es zwischen dem Abgeordneten und den knapp fünfzig Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem ganzen Elsass eine ausführliche Diskussion über regionale Themen. Für Mettenleiter war besonders die Diskussion im Anschluss an seinen Vortrag sehr aufschlussreich. „Es wurde nochmals sehr deutlich, wie wichtig die Möglichkeiten einer grenzüberschreiten Mobilität sind“, erzählt Mettenleiter. Aber auch die Situation in der ehemaligen Elsässer Giftmülldeponie Stocamine in südelsässischen Wittelsheim wurde angesprochen und eine Räumung angemahnt. „Als Mitglied im Ausschuss Europa und Internationales werde ich dieses Anliegen in Stuttgart unterstützen“, so der Landtagsabgeordnete.

Auf französischer Seite fanden vor wenigen Wochen Regionalwahlen statt. Somit bot sich für Mettenleiter die gute Gelegenheit mit Caroline Reys und Cécile Germain-Ecuer zwei neu gewählte Vertreterinnen in Parlament der Region Grand Est kennen zu lernen. Ebenfalls vor Ort waren Ludivine Quintallet und Damien Fremont die für das Stadtgebiet von Straßburg seit kurzem in der Regionalvertretung vertreten sind.

Bild (v.l.n.r.): Caroline Reys, Bernd Mettenleiter, Cécile Germain-Ecuer

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel