Einladung zum Treffen des Arbeitskreises Grüne Frauen

Am Mittwoch, den 13.01.2021 – 20:00 Uhr.

Liebe Grüne Frauen und politisch Interessierte,

für dieses neue Jahr wollen wir die Mehrheit in den Parlamenten!

Dieses Ziel klang in allen Versammlungen der Grünen, ob auf Bundesebene oder Landesebene, durch und es ist möglicherweise jetzt eine historische Chance es zu verwirklichen. Corona hat zumindest gezeigt, wie radikal Veränderungen sein können und diese Erfahrungen sind vielleicht nur eine Fingerübung für die Klimakrise, die es zu bewältigen gilt. Unsere Befragung vom letzten Herbst machte deutlich, dass in unserem Frauenkreis mehrheitlich Klima- und Umweltschutz als wichtigstes Thema angegeben wurde. Um das nachhaltig beeinflussen zu können, müssen wir weiterhin die Regierungsverantwortung übernehmen. Dass Frauen nur selten Führungspositionen übernehmen, hat vor allem strukturelle Gründe: familienfeindliche, starre Arbeitszeiten, mangelnde Kinderbetreuungsmöglichkeiten, unsichere Unterrichtsverhältnisse in Schulen, Mehrfachbelastung, Sorgearbeit wird immer noch überwiegend von Frauengeleistet, Gender-pay-gap, um nur einige zu nennen. Diese Strukturen müssen wir Frauen verändern, jemand anderes wird es wohl kaum für uns tun.

Ein weiteres Ergebnis unserer Umfrage war, dass der persönliche Austausch und die Vernetzung auf lokaler Ebene als Wunsch angegeben wurden. Wir reagieren darauf und werden unsere Treffen nicht mehr zweimonatig, sondern monatlich einberufen.

Die nächsten Termine sind der Mittwoch, 13.1.2021, Montag, 08.02.2021 und Montag, 08.03.2021. Dieser Termin durchbricht den Wechsel zwischen Montag und Mittwoch, aber es ist eben der Welt-Frauentag, und das war es wert, die Routine aufzulösen. Weitere Termine legen wir dann bei unserem nächsten Treffen am 13.01.2021 fest.

Hier der Weg zum Zuschalten in unser digitales Treffen:

Digital geht es über diesen Link: https://konferenz.netzbegruenung.de/SitzungszimmerOrtenau

Anleitung: https://gruenlink.de/1qpa. Man kann sich auch nur über das Telefon einwählen und zuhören und mitsprechen. Es geht auch über die Website der Grünen, wo auch der Link zu finden sein wird.

Unsere Themen werden Forderungen für die kommenden Wahlkämpfe sein. Sowohl der Landtag wie der Bundestag werden in diesem Jahr neu gewählt. Wir Frauen wollen uns schon heute positionieren und Visionen für die Zukunft formulieren.

Am 13.01.2021 wird Thomas Marwein, Landtagsabgeordneter der Grünen, unsere Fragen beantworten und unsere Anregungen aufnehmen. Ihm folgt am 08.02.2021 Bernd Mettenleiter und am 8.3.2021, wie könnte es anders sein: Sandra Boser.

Wir freuen uns sehr auf das Wiedersehn oder Wiederhören. Eure Rückmeldungen per Email sind auch sehr erwünscht.

 

Mit Grünen Grüßen,

Sylvia Dorn                                          Benigna Bacher

Kreisvorstand Ortenau                         Kreis-Delegierte in der LAG Frauen

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel