„Gut Schwimmen“ Ein Beitrag von Aydin Özügenc, Mitglied der Grünen Gemeinderatsfraktion Offenburg

Offenblatt, 18.12.2021:

Immer weniger Kinder können schwimmen.
Früher konnten fast alle Viertklässler sicher schwimmen – heute kann das nicht einmal mehr die Hälfte von ihnen.
Die Freunde nass spritzen und mit Anlauf ins Wasser springen – ein Tag im Schwimmbad oder am See fühlt sich einfach super leicht und fröhlich an. Doch an solchen Tagen passieren auch immer wieder Badeunfälle, bei denen Kinder ums Leben kommen, weil sie nicht sicher schwimmen können. Die Deutsche Lebensrettungs-Gesellschaft (DLRG) schlägt Alarm. Von den Zehnjährigen kann sich mehr als die Hälfte nicht sicher im Wasser bewegen. Aus Kostengründen werden Schwimmbäder geschlossen, müssen dringend renoviert werden oder es fehlt an qualifiziertem Personal. Auch in diesem Jahr werden wohl mehrere Bäder dicht machen müssen. Dadurch fehlt es an Becken, in denen die Kinder Schwimmen lernen können.
Die DLRG fordert von Politikern den Erhalt bzw. den Neubau von Schwimmbädern: „Schwimmen lernen kostet Geld. Ertrinken das Leben“.
Wenn Eltern mit ihren Kindern ins Schwimmbad gehen, dann sind das oft Spaßbäder. Und dort wird eher meist geplanscht als geschwommen. Rutsche, Sprudelbecken und Wasserspritzen sind zwar spaßig, lenken aber auch davon ab, sicher schwimmen zu lernen.
Deswegen sind wir froh, dass wir nicht nur ein gutes Schwimmbad in Offenburg haben, sondern, dass auch noch das Schwimmen lernen seitens der Stadt finanziell unterstützt wird: Die Stadt bietet jedem 5-jährigen Kind einen Schwimmkurs bis zum Seepferdchen über 6 Übungseinheiten für 60 € an, Familienpassinhaber zahlen 20 €. Nach dem Kurs gibt es für das Kind ein halbes Jahr freien Eintritt ins Schwimmbad.
Wir hoffen, dass die Offenburger dieses Angebot zahlreich nutzen und dass unsere Kinder irgendwann im Wasser zu Hause sind!

Aydin Özügenc, Mitglied der Grünen Gemeinderatsfraktion Offenburg

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel