Umgestaltung der Vogesenstraße im Bereich des Schulareals Nordwest

Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin,

der Planungsausschuss hat im zweiten Anlauf der Umgestaltung der Vogesenstraße und des öffentlichen Parkplatzes im Bereich des Schulareals Nordwest zugestimmt. Die Diskussion um die Gestaltung des Parkplatzes nahm einen breiten Raum ein. „Mehr Aufenthaltsqualität im Straßenraum“, wie in der Sitzungsvorlage erwähnt, kam da leider zu kurz.

Wer hat etwas von Aufenthaltsqualität in der Vogesenstraße? Wer hält sich dort auf? Lernende und Lehrende auf dem Weg zur Schule, Eltern und Kinder unterwegs zum Stadtteil- und Familenzentrum, Wartende auf Busse, darunter auch Beschäftigte der Reha-Werkstatt im Unteren Angel, die auf Busse der Linie S5 warten. Sie alle werden sich über Sitzgelegenheiten freuen. „Betonquader entlang der Bushaltestellen sollen den Wartebereich aufwerten“.

Bei schönem Wetter bestimmt hohe Aufenthaltsqualität, aber was ist bei Regen? Die Planungen sehen keine Überdachung vor. Wie sieht es bei Sonderfahrten wie z.B. bei Klassenfahrten aus? Da wäre eine überdachte Bushaltestelle ein idealer Treffpunkt vor der Abfahrt. Es kann doch nicht sein, dass die Stadt Offenburg für die Gesamtmaßnahme 750.000 Euro ausgeben wird, auf hohe gestalterische Ausführung Wert legt , dabei aber auf eine sinnvolle und nützliche Überdachung der Bushaltestelle verzichtet und schlechtes Wetter einfach ignoriert.

Seitens der Grünen Gemeinderatsfraktion fordere ich Sie daher auf, bis zur endgültigen Entscheidung im Gemeinderat, dem Gremium Überdachungsvorschläge vorzulegen, die dem „strategischen Ziel der innovativen städtebaulichen Entwicklung und hochwertigen Gestaltung des Stadtbilds, des öffentlichen Raums und der Infrastruktur“ gerecht werden.

Mit sonnigen Grüßen,

für die Gemeinderatsfraktion Bündnis 90/Die Grünen

 

Jürgen Ochs

 

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel