Wahl2014-Portrait: Arthur Jerger

Arthur JergerDas Fundamentale im Menschsein ist für mich nicht der Mensch alleine, sondern wie er als soziales Wesen mit anderen Menschen umgeht.

Ich bin 61 Jahre alt, seit 33 Jahren verheiratet und habe drei erwachsene Töchter. Meine Familie und mein Freundeskreis sind mir sehr wichtig. Meine Freizeit verbringe ich gerne mit Gartenarbeit, mit Radfahren und Wandern oder am Meer. Von Beruf bin ich Starkstromelektriker, Heilpädagoge und Betriebswirt (VWA). Drei Jahrzehnte war ich Heimleiter bei der Lebenshilfe Offenburg/Oberkirch, wobei ich mich derzeit in Altersteilzeit befinde.

Mein Engagement bringe ich in den Vorstand der BI-Bahntrasse, der Lebenshilfe und im Stiftungsrat Heilig Geist ein.

Themen, die mir insbesondere wichtig sind, betreffen die Bahntrasse, den Autobahnanschluss, den öffentlichen Nahverkehr sowie die Gestaltung einer sozialen Wohnumgebung in Offenburg. Im Sinne einer nachhaltigen Stadtentwicklung möchte ich mich dafür einsetzen, dass sich die Lebensqualität in der Innenstadt und den Stadtteilen grün, verkehrsfreundlich und integrativ entwickelt. Dabei liegt mir als Heilpädagoge und langjähriger Leiter von Wohneinrichtungen für Menschen mit Behinderung die inklusive Gestaltung der Lebensbedingungen für alle Menschen unabhängig von ihrer Herkunft, ihrem Alter oder von körperlichen Einschränkungen besonders am Herzen.

Kreativ und engagiert würde ich mich gerne als Gemeinderat für die Bürgerinnen und Bürger in Offenburg und seinen Orts- und Stadtteilen tatkräftig einsetzen, um so gemeinsam mit Mitstreiterinnen und Mitstreitern aller Parteien auf gute Lösungen hinzuarbeiten.

Weitere Informationen unter: www.arthurjerger.de

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.