Am Wochenende haben die Grünen in BaWü ihre Landesliste zur Bundestagswahl bestimmt

 
Am Wochenende haben die Grünen in Baden-Württemberg ihre Landesliste für die Bundestagswahl im September gewählt.
 
Zu Beginn der Landesdelegiertenkonferenz (LDK) war Ministerpräsident Winfried Kretschmann in seiner Rede auf die Landtagswahl sowie die begonnenen Koalitionsverhandlungen eingegangen. „Wir haben bereits in den Sondierungen mehr durchgesetzt als ich mir in meinen kühnsten Träumen hätte vorstellen können. Die CDU war bereit, das Klimaschutz-Sofortprogramm aus dem grünen Wahlprogramm fast vollumfänglich zu übernehmen. Das wäre so mit der FDP schlichtweg nicht möglich gewesen.“
 
Mit Franziska Brantner und Cem Özdemir wurde ein großartiges Spitzenduo gewählt. Die drei Kandidat*innen mit ortenauer Beteiligung haben folgende Plätze errungen:
 
  • Thomas Zawalski (WK Offenburg) Platz 26
  • Thomas Bleile (WK Schwarzwald-Barr) Platz 28
  • Heike Dorow (WK Emmendingen-Lahr) Platz 39
 
Der Kandidat für den Wahlkreis Offenburg, Thomas Zawalski, wurde auf Listenplatz 26 gewählt und hat damit sehr gute Chancen, dem kommenden Deutschen Bundestag anzugehören. 
„Ziel ist es, unsere regionalen Themen auch in Berlin vertreten zu wissen“, so Domenic Preukschas, der Vorsitzende der Grünen in der Ortenau. Nachdem inzwischen drei Abgeordnete die Ortenau in Stuttgart vertreten, werde nun angestrebt, auch in Berlin eine Stimme zu haben.
 

Die Grünen aus Südbaden hatten ursprünglich angestrebt, mit mindestens fünf  Kandidat*innen aus Südbaden auf den ersten 20-25 Plätzen vertreten zu sein. Dieses Ziel wurde zwar nicht ganz erreicht, doch mit fünf Kandidat*innen unter den ersten 30 dürfte Südbaden aktuellen Umfragen zufolge nun dennoch gut aufgestellt sein. Neben Thomas Zawalski und Thomas Bleile wurden für Südbaden gewählt: 15. Chantal Kopf (WK Freiburg), 24. Gerhard Zickenheiner (WK Lörrach), 30. Sebastian Lederer.

Die gesamte Landesliste mit allen gewählten Kandidat*innen findet sich unter https://www.gruene-bw.de/wahlen/bundestagswahl/landesliste-fuer-den-bundestag-2021/.

Wir gratulieren den Kandidat*innen und freuen uns auf einen starken Wahlkampf.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel